Home

Verein

Reha-Maßnahmen

Behandler

Fallbeispiele

Krankheitsbilder

Therapiemethoden

Treffpunkt

Preise

Aktuell

LinksKontakt

 

 

Gästebuch

 Neu

 

Wie auch beim Menschen, treten bei Hunden Krankheiten oder Verletzungen auf, die durch physiotherapeutische Maßnahmen gelindert oder positiv beeinflußt werden können. Auch wenn oft nur noch eine Operation hilft, um dem Hund Schlimmeres zu ersparen, kommt der Nachbehandlung ein großer Stellenwert zu, wobei die Physiotherapie und weitere Rehabilitationsmaßnahmen als ergänzende Mittel den Heilungsprozeß günstig beeinflussen können und die schulmedizinische Behandlung sinnvoll ergänzen.

Sehr oft wird der Hundebesitzer mit einer Diagnose vom Tierarzt konfrontiert und ratlos alleine gelassen. Wir sind eine Gruppe von Hundebesitzern, die bereits durch die Krankheitsgeschichten ihrer Hunde zahlreiche Erfahrungen mit diversen Behandlungstechniken gesammelt haben und diese gern weitergeben möchten. Unser Anliegen ist es, betroffenen Hundebesitzern und ihren Vierbeinern eine Anlaufstelle zu bieten, wo sie Hilfe und Unterstützung finden und über das weitere Vorgehen beraten werden können. Mit Ihren Ängsten und Sorgen werden Sie bei uns ernst genommen.  Niemand lacht, weil es ja “nur ein Hund” ist!

Bei unseren wöchentlichen Treffen wenden wir diverse Rehabilitationsmethoden an und erstellen einen auf ihren Hund individuell abgestimmten Therapieplan, nach dem wir Ihr Tier behandeln. Zusätzlich organisieren wir Seminare und Vorträge, bei denen Sie sich eigene Kenntnisse aneignen können, um Ihren Hund zu Hause selbst zu behandeln.

Unsere Therapeuten besuchen regelmäßig Fortbildungen, um ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu erweitern, so daß Ihrem Vierbeiner durch ein noch größeres Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten geholfen werden kann.

 Besuchen Sie uns und gewinnen Sie einen Eindruck über unsere Arbeit!